NL EN FR DE

DATEN UND EINTRITTSKARTEN

SYNOPSE

INTERPRETATION

CREATIVES TEAM UND BESETZUNG

SCHEMA DER BESETZUNG


Zomeropera 2017: Don Pasquale

DON PASQUALE

Gaetano DONIZETTI

Opera buffa in 3 Szenen

Libretto Giovanni Ruffini, nach 'Ser Marcantonio' van Angelo Anelli

Uraufführung: Théatre Italien in Paris am 3. Januar 1843

Zomeropera feiert ihr 20. Jubiläum mit einer komischen Oper.

Don Pasquale, ein schon etwas älterer, reicher Junggeselle und gleichzeitig eigner einer Weinschloss hat beschlossen zu heiraten, um seinem störrischen Neffen und Erben Ernesto eine Lektion zu erteilen. Er sieht seine Hochzeit als Mittel, um seinen Neffen zu enterben.

Sein Freund (und Intrigant) Doktor Malatesta weiß jedoch, dass Ernesto und Norina Heiratspläne haben, und er will ihnen mit einem ausgeklügelten Plan mit Namensänderungen und Verwandlungen helfen.

Dies ist der Anfang einer sehr amüsanten musikalischen Komödie, in der Don Pasquale letztendlich den Kürzeren zieht.

Erfolgsregisseur Frank Van Laecke und Dirigent Giuliano Betta garantieren eine Vorstellung auf hohem Niveau, die Sie nicht verpassen dürfen!

In italienischer Sprache mit niederländischen Übertiteln

Zomeropera 2017: Don Pasquale Zomeropera 2017: Don Pasquale Zomeropera 2017: Don Pasquale Zomeropera 2017: Don Pasquale Zomeropera 2017: Don Pasquale



DATEN DER AUFFÜHRUNGEN

ANFANG 20.30 Uhr

SAMSTAG DEN 20. MAI

SONNTAG DEN 21. MAI (eröffnungsvorstellung für Gäste)

MITTWOCH DEN 24. MAI (exclusive Aufführung für Cera-Teilhaber)

DONNERSTAG DEN 25. MAI (exclusive Aufführung für Cera-Teilhaber)

FREITAG DEN 26. MAI

SAMSTAG DEN 27. MAI

SONNTAG DEN 28. MAI (exclusive Aufführung für Cera-Teilhaber)

DIENSTAG DEN 30. MAI 



MITWOCH DEN 31. MAI

DONNERSTAG DEN 1. JUNI  

SONNTAG DEN 4. JUNI  (exclusive Aufführung für Cera-Teilhaber)

MITTWOCH DEN 7. JUNI

DONNERSTAG DEN 8. JUNI

FREITAG DEN 9. JUNI



SAMSTAG DEN 10. JUNI

SONNTAG DEN 11. JUNI 

DIENSTAG DEN 13. JUNI (exclusive Aufführung für Cera-Teilhaber)

MITWOCH DEN 14. JUNI

DONNERSTAG DEN 15. JUNI

FREITAG DEN 16. JUNI

SAMSTAG DEN 17. JUNI

BESTELLUNGEN AB DEN 1. MARZ 2017.

Eintrittskarten kosten:
€ 55,00 / € 45,00 / € 35,00/ € 25,00. Zzgl. € 2,00 Verarbeitungsgebühr pro Bestellung, zzgl. € 2,00 Versandkosten pro Bestellung.

Wir empfehlen Ihnen die Online-Reservierung mit unserem eigenen Online-Ticketsystem. Dies ist für Sie die schnellste und sicherste Art und Weise, und zudem können Sie selbst Ihre Plätze auswählen. Nach Ihrer Reservierung empfangen Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit der Bezahlungsinformation. Bezahlung ist nur möglich via Banküberweising auf folgendem Konto : IBAN BE65 7370 1050 0796, BICC KREDBEBB von Alden Biesen Zomeropera vzw, Kasteelstraat 6, 3740 Bilzen.

Rollstuhlplätze können nur telefonisch unter +32 (0)477-675 592 oder per E-Mail an info@zomeropera.be reserviert werden.



CREATIVES TEAM UND BESETZUNG

Dirigent

Regie/Dekorkonzept/Lichtentwurf

Choreographie

Dekor

Kostüme

Giuliano Betta/ Paolo Spadaro

Frank Van Laecke

Véronique Lenaers

Philippe Miesch

Hanne Geerts

CAST

Don Pasquale

 Norina

Ernesto

Dr. Malatesta

Notar

Diener

Diener

Piet Vansichen/ Emilio Marcucci

Cecilia Violetta López/ Hanne Roos

Daniel Curran/ Mark Milhofer

Matjaž Robavs/ Koen van Agtmael

Koen Crucke

Fabrice Pillet

Dirk Van Vaerenbergh

ZOMEROPERA ORCHESTER UND CHOR



SYNOPSE

Erster Akt

Im ersten Akt lernen wir die 4 Protagonisten dieser komischen Oper kennen. Don Pasquale, der beschließt zu heiraten, sein Neffe Ernesto, der hierdurch seine eigenen Heiratspläne mit Norina in Gefahr sieht, und die zwei Verschwörer Norina und Dr. Malatesta.

Norina nimmt eine zweite Identität an, sie wird zu Sofronia, der angeblichen Schwester von Dr. Malatesta und zukünftige Braut für Don Pasquale. Allerdings verschweigt sie Ihrem Verlobten Ernesto ihre Machenschaften mit Dr. Malatesta

Zweiter Akt

Don Pasquale trifft Sofronia und wendet sich an einen Notar, um die Ehe so schnell wie möglich zu beschließen. Im Zuge dessen überschreibt er die Hälfte seines Vermögens an seine Braut. Ernesto weiß noch immer nichts von dem Plan und will alles Nötige in die Wege leiten. Don Pasquale ist verzweifelt, als er herausfindet, dass er sich mit einer unzufriedenen Frau verheiratet hat, die zudem auch noch die blanke Eifersucht in ihm entfacht.

Dritter Akt

Die verzwickte Geschichte nähert sich dem Höhepunkt. Sofronia bringt das Vermögen des geizigen Don Pasquale schnell durch und schon bald ist fast kein Platz mehr im Schloss für all ihre Einkäufe. Don Pasquale vermutet, dass sie einen geheimen Liebhaber hat und verkleidet sich gemeinsam mit Dr. Malatesta, um das betrügerische Paar zu enttarnen. Schlussendlich entdeckt er, dass Sofronia und Ernestos Verlobte Norina ein und dieselbe Person sind. Vielleicht war es doch keine so gute Idee, im reiferen Alter einen jungen Hüpfer heiraten zu wollen ...

INTERPRETATION



SCHEMA DER BESETZUNG

(Vorbehaltlich unvorhergesehenen Abwesenheiten)

Date

Norina

Ernesto

Dr. Malatesta

Dirigent

20/5

C. LOPEZ

M. MILHOFER

M. ROBAVS

21/5

C. LOPEZ

M. MILHOFER

M. ROBAVS

24/5

H. ROOS

M. MILHOFER

M. ROBAVS

25/5

C. LOPEZ

D. CURRAN

M. ROBAVS

26/5

H. ROOS

D. CURRAN

K. van AGTMAEL

27/5

C. LOPEZ

D. CURRAN

M. ROBAVS

28/5

H. ROOS

M. MILHOFER

M. ROBAVS

30/5

C. LOPEZ

M. MILHOFER

M. ROBAVS

31/5

H. ROOS

D. CURRAN

K. van AGTMAEL

01/6

C. LOPEZ

M. MILHOFER

M. ROBAVS

02/6

H. ROOS

D. CURRAN

K. van AGTMAEL

03/6

C. LOPEZ

M. MILHOFER

M. ROBAVS

04/6

H. ROOS

D. CURRAN

M. ROBAVS

07/6

C. LOPEZ

M. MILHOFER

M. ROBAVS

08/6

H. ROOS

D. CURRAN

K. van AGTMAEL

09/6

C. LOPEZ

M. MILHOFER

M. ROBAVS

10/6

H. ROOS

D. CURRAN

K. van AGTMAEL

11/6

C. LOPEZ

M. MILHOFER

M. ROBAVS

13/6

H. ROOS

D. CURRAN

M. ROBAVS

14/6

C. LOPEZ

M. MILHOFER

K. van AGTMAEL

15/6

H. ROOS

D. CURRAN

M. ROBAVS

16/6

C. LOPEZ

D. CURRAN

M. ROBAVS

17/6

C. LOPEZ

M. MILHOFER

M. ROBAVS



Share